Rechtsanwaltskanzlei Möller in Kooperation mit Rechtsanwälten Pitz, Bunde & Lobentanzer
 
 AktuellesAktuelles
 Telefon oder MailTelefon oder Mail
 Für die PresseFür die Presse
 QualitätQualität
 Kontakt und AnreiseKontakt und Anreise
 ErstberatungErstberatung
 ArbeitsschwerpunkteArbeitsschwerpunkte
 Im Spiegel der MedienIm Spiegel der Medien
 Links und ServiceLinks und Service
 SuchenSuchen
 BenefizBenefiz
 NewsletterNewsletter
 ImpressumImpressum
 DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung
Die Arbeits­schwer­punk­te von EDIFICIA Rechts­anwälte:
Arbeitsrecht, Gesell­schafts- und Wirt­schafts­recht
Ihr Spezialist:
Bertrand Prell
Tel. 069 17088220
Bahnlärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Baugenehmigung
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Fluglärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Forderungen in England
Ihre Spezialistin:
Monique Bocklage
Tel. 040 2549 1202
Immissionsschutz
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Lärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Landwirtschaft
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Straßenlärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Wirtschaftsrecht
Ihre Spezialistin:
Monique Bocklage
Tel. 040 2549 1202
 E-Mail an AutorIn ...  Weiterempfehlen... Eintragen bei  Twitter Facebook  
Rechtsschutz gegen Bebauungsplan .
Welche Rechtsbeeinträchtigungen sind erforderlich?

Einem Antragsteller mit Grundeigentum im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes fehlt die Antragsbefugnis für ein Normenkontrollverfahren gegen einen Änderungsplan, wenn dessen Regelungen weder das Grundeigentum des Antragstellers noch seine privaten Belange berühren und er lediglich die unterlassene Änderung angeblich abwägungsfehlerhafter Festsetzungen des ursprünglichen Planes rügt.

OVG Rheinland-Pfalz Urteil vom 18. Juni 2003 Az. 8 C 12003/02

.
Inhaltlich verwandte Dokumente und Internet-Seiten:
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
   Geruchs- und Schadstoffemissionen, ErschütterungenGeruchs- und Schadstoffemissionen, ErschütterungenGeruchs- und Schadstoffemissionen, Erschütterungen  [2003-08-14 17:11]
Können emittierende Betriebe im Bebauungsplan ausgeschlossen werden ?
   Baurecht kann Kraftwerk stoppenBaurecht kann Kraftwerk stoppenBaurecht kann Kraftwerk stoppen  [2009-11-24]
Block 6 des E.ON Kohlekraftwerks Staudinger ist nach der Bewertung des Rechtsanwaltes der vier Nachbarstädte „nicht genehmigungsfähig, weil die dadurch ausgelösten städtebaulichen Konflikte mit der Planung der Nachbarstadt Hanau nicht in einem Bebauungsplan gelöst wurden.“ Als Bilanz des zweiwöchigen Erörterungstermins stehen weitere Stolpersteine eine Genehmigung entgegen...
   Bestands­erfas­sung arten­geschütz­ter Tiere: Eis­vogel siegt gegen Schwarz­bauten Bestands­erfas­sung arten­geschütz­ter Tiere: Eis­vogel siegt gegen Schwarz­bauten Bestands­erfas­sung arten­geschütz­ter Tiere: Eis­vogel siegt gegen Schwarz­bauten   [2009-08-28]
Der VGH Kassel hat einen Bebau­ungs­plan für ungültig erklärt, weil der nötige Umwelt­bericht und eine Kartie­rung der Tier­welt fehlte
tiratore © www.fotolia.de
   Flächennutzungs­plan auch ohne Raum­ord­ungs­plan wirk­samFlächennutzungs­plan auch ohne Raum­ord­ungs­plan wirk­samFlächennutzungs­plan auch ohne Raum­ord­ungs­plan wirk­sam  [2010-05-02 21:31]
In einem Stadt­staat ist ein Flächen­nut­zungs­plan auch dann wirk­sam, wenn raum­ord­nungs­recht­liche Pla­nungs­pflich­ten verletzt wurden.
   Landschaftsschutz siegt vor Gericht über GolfträumeLandschaftsschutz siegt vor Gericht über GolfträumeLandschaftsschutz siegt vor Gericht über Golfträume  [2002-12-04]
Presseerklärung
   Lärmim­mis­sio­nen von Wind­kraft­an­lagenLärmim­mis­sio­nen von Wind­kraft­an­lagenLärmim­mis­sio­nen von Wind­kraft­an­lagen  [2002-12-10 12:31]
Wer in Außen­be­rei­chen von Städ­ten wohnt, muss eine höhere Lärm­be­lästi­gung durch Wind­räder hin­neh­men als Men­schen in reinen Wohn­ge­bie­ten.
   Auswahl von KompensationsflächenAuswahl von KompensationsflächenAuswahl von Kompensationsflächen  [2003-08-11 12:44]
Rechtfertigen Bodenwertsteigerungen einen Zugriff?
   Existenzgefährdung eines landwirtschaftlichen BetriebesExistenzgefährdung eines landwirtschaftlichen BetriebesExistenzgefährdung eines landwirtschaftlichen Betriebes  [2003-08-11 12:44]
Was muß in den Einwendungen vorgetragen werden?
   Bestandserfassung von schutzwürdigen Objekten und FlächenBestandserfassung von schutzwürdigen Objekten und FlächenBestandserfassung von schutzwürdigen Objekten und Flächen  [2002-11-04 10:21]
Problem Bei der Erfassung der von einer Planung aufgeworfenen Konflikte werden immer ...
   Gemeinde kann Windkraftstandorte steuernGemeinde kann Windkraftstandorte steuernGemeinde kann Windkraftstandorte steuern  [2004-02-07 10:56]
Geht ein Bau­antrag für eine Wind­kraft­anlage ein, kann eine Ge­mein­de mit den Instru­men­ten des Bau­rechts die Stand­ort­wahl nach ihren Vor­stel­lungen planen.
tiratore © www.fotolia.de
   Artenschutz bei BauleitplanungArtenschutz bei BauleitplanungArtenschutz bei Bauleitplanung  [2010-04-05]
Ohne Maßnahmen zur Erhaltung der von einer Planung betroffenen und nach euopäischem Recht geschützten Tierarten ist ein Bebauungsplan unwirksam.
   Anliegerprobleme bei wohnungsnahen GolfplätzenAnliegerprobleme bei wohnungsnahen GolfplätzenAnliegerprobleme bei wohnungsnahen Golfplätzen  [2005-10-20 15:43]
Wie sind Lärmschutz und Lärmschutzmaßnahmen an Golfplätzen zu bewerten?
foto fritz © www.fotolia.de
   Bebauungsplan für die Um­nut­zung des Offen­bacher Hafens ist un­wirk­samBebauungsplan für die Um­nut­zung des Offen­bacher Hafens ist un­wirk­samBebauungsplan für die Um­nut­zung des Offen­bacher Hafens ist un­wirk­sam  [2010-04-25 23:07]
Der Hessische Verwal­tungs­ge­richts­hof hat in mehre­ren Nor­men­kon­troll­ver­fah­ren den Bebau­ungs­plan Nr. 563 A "Hafen­ge­biet Offen­bach, Main­viertel" der Stadt Offen­bach am Main für un­wirk­sam erklärt.
foto fritz © www.fotolia.de
   Verkehrslärm eines neuen Baugebietes Verkehrslärm eines neuen Baugebietes Verkehrslärm eines neuen Baugebietes   [2009-09-29]
Der Bebauungs­plan "Inter­kommu­nales Gewerbe­gebiet Knüll­wald-Rems­feld" ist unwirk­sam, weil Lärm unbe­rück­sich­tigt blieb.
   Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Eigentumsschutz gegen privatnützige PlanungenGrundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Eigentumsschutz gegen privatnützige PlanungenGrundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Eigentumsschutz gegen privatnützige Planungen  [2003-06-23]
Presseerklärung zur Grundsatzentscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 3. Juni 2003
Ist ein Golfplatz bzw. Ausgleichsmaßnahmen auf fremden Eigentum zulässig?
tiratore © www.fotolia.de
   Kein Dorfgebiet ohne LandwirtschaftKein Dorfgebiet ohne LandwirtschaftKein Dorfgebiet ohne Landwirtschaft  [2009-08-28]
In einem im Bebau­ungs­plan fest­gesetz­ten "Dorfgebiet" müssen auch land- oder forst­wirt­schaft­liche Betriebe unter­gebracht werden können.
Carsten Reisinger © www.fotolia.de
   Atomkraft nein danke - Veränderungssperre stoppt atomares Zwischenlager Atomkraft nein danke - Veränderungssperre stoppt atomares Zwischenlager Atomkraft nein danke - Veränderungssperre stoppt atomares Zwischenlager   [2009-02-03 22:40]
Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat die Klage der Firma NCS Nuklear Cargo & Service GmbH auf Erteilung einer Baugenehmigung für den Umbau und die Umnutzung eines Gebäudes als Zwischenlager für radioaktive Abfälle in Hanau-Wolfgang abgewiesen.
Franz Pfluegl © www.fotolia.de
   Kaufkraftabzug und Lärm Kaufkraftabzug und Lärm Kaufkraftabzug und Lärm   [2012-11-11 22:06]
Anforderungen an das inter­kommunale Abstimmungs­gebot und an Emissions­kontingente für Lärm bei einem Bebauungsplan
Dokumente/Seiten außerhalb dieser Internetpräsenz:
    [ Keine ]