Rechtsanwaltskanzlei Möller in Kooperation mit Rechtsanwälten Pitz, Bunde & Lobentanzer
 
 AktuellesAktuelles
 Telefon oder MailTelefon oder Mail
 Für die PresseFür die Presse
 QualitätQualität
 Kontakt und AnreiseKontakt und Anreise
 ErstberatungErstberatung
 ArbeitsschwerpunkteArbeitsschwerpunkte
 Im Spiegel der MedienIm Spiegel der Medien
 Links und ServiceLinks und Service
 SuchenSuchen
 BenefizBenefiz
 NewsletterNewsletter
 ImpressumImpressum
 DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung
Die Arbeits­schwer­punk­te von EDIFICIA Rechts­anwälte:
Arbeitsrecht, Gesell­schafts- und Wirt­schafts­recht
Ihr Spezialist:
Bertrand Prell
Tel. 069 17088220
Bahnlärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Baugenehmigung
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Fluglärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Forderungen in England
Ihre Spezialistin:
Monique Bocklage
Tel. 040 2549 1202
Immissionsschutz
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Lärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Landwirtschaft
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Straßenlärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
Wirtschaftsrecht
Ihre Spezialistin:
Monique Bocklage
Tel. 040 2549 1202
 E-Mail an AutorIn ...  Weiterempfehlen... Eintragen bei  Twitter Facebook  
Demonstration auf der Autobahn: keine Gefährdung der Verkehrssicherheit .

Das vom Regierungspräsidium Gießen verfügte Verbot einer für den 2. August 2008 beabsichtigten Fahrraddemonstration der Grünen Liga Dresden/Oberes Elbtal e.V. auf dem bereits fertig gestellten Teilstück der Autobahn 44 zwischen den Anschlussstellen Hess. Lichtenau-Mitte und Hess. Lichtenau-Ost ist vom Hess. Veraltungsgerichthof für rechtswidrig erklärt worden. Die Beschwerde gegen die Ablehnung eines Eilantrags des Veranstalters durch das Verwaltungsgericht Kassel vom heutigen Tag hatte damit Erfolg.

Entgegen der Auffassung des Regierungspräsidiums und den Verwaltungsgerichts sah der Verwaltungsgerichtshof keine zureichenden Gründe einer Gefährdung der Verkehrssicherheit, die eine kurzfristige Nutzung der Autobahn für die geplante Fahrraddemonstration gerechtfertigt hätten.

Die Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichthofs ist unanfechtbar.

.
Inhaltlich verwandte Dokumente und Internet-Seiten:
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
©Alexandra H. / pixelio.de
   Baustopp für die Bundesautobahn A 44Baustopp für die Bundesautobahn A 44Baustopp für die Bundesautobahn A 44  [2017-06-16 12:25]
DEGES beim Baulärm ''rücksichtslos wie ein Fuchs im Gänsestall''
Torsten Wenzler © www.fotolia.de
   BVerG: Existenzgefährdung durch Ausgleichsmaßnahmen nur in AusnahmefällenBVerG: Existenzgefährdung durch Ausgleichsmaßnahmen nur in AusnahmefällenBVerG: Existenzgefährdung durch Ausgleichsmaßnahmen nur in Ausnahmefällen  [2009-08-28]
Das Bundesverwaltungsgericht hat auf Klage von Landwirten den Planfeststellungsbeschluss für den Bau eines Teilstücks der Autobahn A 44 zwischen Ratingen und Velbert für rechtswidrig erklärt.
DeVIce © www.fotolia.de
   Eilantrag gegen den Bau der A 44 weitgehend erfolgreichEilantrag gegen den Bau der A 44 weitgehend erfolgreichEilantrag gegen den Bau der A 44 weitgehend erfolgreich  [2008-11-05 21:04]
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat dem Eilantrag eines in Hessen anerkannten Naturschutzvereins, des BUND, gegen den Neubau der Bundesautobahn A 44 östlich von Hessisch Lichtenau weitgehend stattgegeben.
vb
   Verkehrssicherungspflicht für BaumVerkehrssicherungspflicht für BaumVerkehrssicherungspflicht für Baum  [2009-08-28 00:00]
Wie weit gehen Kontrollpflichten für Straßenbäume?
Das LG Coburg hat entschieden, dass ein Eigentümer von Straßenbäumen haftet, wenn er die Bäume bei Wachstumsauffälligkeiten nicht regelmäßig kontrolliert und pflegt.
Starpics ©www.fotolia.com
   Besondere Gefahren begründen Lkw-ÜberholverbotBesondere Gefahren begründen Lkw-ÜberholverbotBesondere Gefahren begründen Lkw-Überholverbot  [2010-09-22 15:40]
Gefahren aus Stei­gungs- und Gefäll­strecken, kurzen Halte­sicht­wei­ten und nur zwei­spuri­gem Aus­bau recht­fer­tigen ein Über­hol­verbot.
vb
   Verkehrssicherungspflichten für StraßenbäumeVerkehrssicherungspflichten für StraßenbäumeVerkehrssicherungspflichten für Straßenbäume  [2009-12-12]
Die verschärften Anforderungen der Rechtsprechung an die Verkehrssicherungspflichten gefährden den straßennahen Baumbestand.
DeVIce © www-fotolia.de
   Straßenbaum - Pilzbefall steigert Verkehrssicherungspflicht Straßenbaum - Pilzbefall steigert Verkehrssicherungspflicht Straßenbaum - Pilzbefall steigert Verkehrssicherungspflicht   [2009-11-24]
Eine Stadt bzw. Gemeinde muß Straßenbäume sorgfältig kontrollieren und dabei fachlich vorgebildete Kontrolleure einsetzen.
cfr
    Rutschige Straßen und rauer Wind Rutschige Straßen und rauer Wind Rutschige Straßen und rauer Wind   [2010-10-24 20:59]
Widrige Wetter- und Straßen­ver­hält­nis­se im Herbst füh­ren oft zu Unfäl­len und Schä­den. Wer hat welche Pflich­ten und wann haftet insbe­son­dere die Ge­mein­de?
somersprosen © www.fotolia.de
   Haftung für Absturz in Steinbruch?Haftung für Absturz in Steinbruch?Haftung für Absturz in Steinbruch?  [2010-12-14 18:19]
Besteht eine Verkehrs­sicherungs­pflicht einer Kommune auch für Gefahren abseits von Wegen?
Dokumente/Seiten außerhalb dieser Internetpräsenz:
    [ Keine ]