Rechtsanwaltskanzlei Möller in Kooperation mit Rechtsanwälten Pitz, Bunde & Lobentanzer
 
 AktuellesAktuelles
 Telefon oder MailTelefon oder Mail
 Für die PresseFür die Presse
 QualitätQualität
 Kontakt und AnreiseKontakt und Anreise
 ErstberatungErstberatung
 ProjekteProjekte
 Im Spiegel der MedienIm Spiegel der Medien
 Links und ServiceLinks und Service
 SuchenSuchen
 Newsletter & ExtrasNewsletter & Extras
 BenefizBenefiz
 ImpressumImpressum
Die Arbeits­schwer­punk­te von EDIFICIA Rechts­anwälte:
Arbeitsrecht
Ihr Spezialist:
Bertrand Prell
Tel. 069 17088220
Ausländerrecht
Wir empfehlen:
Fikri dbe Kascho
Tel. 069 17088240
Bahnlärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Bankrecht
Ihr Spezialist:
Bertrand Prell
Tel. 069 17088220
Baugenehmigung
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Baumängel
Ihr Spezialist:
Bertrand Prell
Tel. 069 17088220
Energie
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Fluglärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Forderungseinzug
Ihr Spezialist:
Bertrand Prell
Tel. 069 17088220
Gewerberecht
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Immissionsschutz
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Kommunalrecht
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Lärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Landwirtschaft
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Natur
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Rechtsamt
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Stiftung gründen
Wir empfehlen:
Inge Lohmann
Tel. 069 170 88200
Strafrecht
Wir empfehlen:
Fikri dbe Kascho
Tel. 069 17088240
Straßenlärm
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
Testament
Wir empfehlen:
Inge Lohmann
Tel. 069 170 88200
Vermögensnachfolge
Wir empfehlen:
Inge Lohmann
Tel. 069 170 88200
Windenergie
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 08000 66 3553
 E-Mail an AutorIn ...  Weiterempfehlen... Eintragen bei  Twitter Facebook  
Kein Dorfgebiet ohne Landwirtschaft .

In einem in einem im Bebauungsplan festgesetzten "Dorfgebiet" müssen auch land- oder forstwirtschaftliche Betriebe untergebracht werden können.

1. Der Fall

Der mit der Normenkontrolle angegriffene Bebauungsplan weist in der Ortsmitte eines landwirtschaftlich geprägten Ortsteils u.a. ein Dorfgebiet mit drei Bauplätzen aus, auf denen nach den Feststellungen des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts ausschließlich Wohngebäude möglich sind.

2. Das Urteil

Das Oberverwaltungsgericht sah hierin keinen Rechtsverstoß. Der Plangeber könne sich darauf beschränken, ein vorhandenes (faktisches) Dorfgebiet in der Weise zu gliedern, dass nur ein Teil desselben mit bestimmten, im Dorfgebiet zulässigen Nutzungen (hier: Wohnnutzung) überplant wird, sofern der überplante Teil mit dem in der Planumgebung weiterhin vorhandenen faktischen Dorfgebiet - hier: außerhalb des Plangebietes gelegene landwirtschaftliche Betriebe - eine Einheit bildet und in dieser Einheit die allgemeine Zweckbestimmung eines Dorfgebiets gewahrt ist.

Das Bundesverwaltungsgericht ist dieser Auffassung nicht gefolgt und hat den Bebauungsplan im Hinblick auf das festgesetzte Dorfgebiet für unwirksam erklärt. Die allgemeine Zweckbestimmung eines Dorfgebietes (§ 5 BauNVO) ist nur gewahrt, wenn im Plangebiet auch Wirtschaftsstellen land- oder forstwirtschaftlicher Betriebe untergebracht werden können.

BVerwG 4 CN 5.07 - Urteil vom 23. April 2009

.
Inhaltlich verwandte Dokumente und Internet-Seiten:
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
   Auswahl von KompensationsflächenAuswahl von KompensationsflächenAuswahl von Kompensationsflächen  [2003-08-11 12:44]
Rechtfertigen Bodenwertsteigerungen einen Zugriff?
   Gemeinde kann Windkraftstandorte steuernGemeinde kann Windkraftstandorte steuernGemeinde kann Windkraftstandorte steuern  [2004-02-07 10:56]
Geht ein Bau­antrag für eine Wind­kraft­anlage ein, kann eine Ge­mein­de mit den Instru­men­ten des Bau­rechts die Stand­ort­wahl nach ihren Vor­stel­lungen planen.
   Geruchs- und Schadstoffemissionen, ErschütterungenGeruchs- und Schadstoffemissionen, ErschütterungenGeruchs- und Schadstoffemissionen, Erschütterungen  [2003-08-14 17:11]
Können emittierende Betriebe im Bebauungsplan ausgeschlossen werden ?
   Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Eigentumsschutz gegen privatnützige PlanungenGrundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Eigentumsschutz gegen privatnützige PlanungenGrundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Eigentumsschutz gegen privatnützige Planungen  [2003-06-23]
Presseerklärung zur Grundsatzentscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 3. Juni 2003
Ist ein Golfplatz bzw. Ausgleichsmaßnahmen auf fremden Eigentum zulässig?
foto fritz © www.fotolia.de
   Verkehrslärm eines neuen Baugebietes Verkehrslärm eines neuen Baugebietes Verkehrslärm eines neuen Baugebietes   [2009-09-29]
Der Bebauungs­plan "Inter­kommu­nales Gewerbe­gebiet Knüll­wald-Rems­feld" ist unwirk­sam, weil Lärm unbe­rück­sich­tigt blieb.
   Bestands­erfas­sung arten­geschütz­ter Tiere: Eis­vogel siegt gegen Schwarz­bauten Bestands­erfas­sung arten­geschütz­ter Tiere: Eis­vogel siegt gegen Schwarz­bauten Bestands­erfas­sung arten­geschütz­ter Tiere: Eis­vogel siegt gegen Schwarz­bauten   [2009-08-28]
Der VGH Kassel hat einen Bebau­ungs­plan für ungültig erklärt, weil der nötige Umwelt­bericht und eine Kartie­rung der Tier­welt fehlte
   Baurecht kann Kraftwerk stoppenBaurecht kann Kraftwerk stoppenBaurecht kann Kraftwerk stoppen  [2009-11-24]
Block 6 des E.ON Kohlekraftwerks Staudinger ist nach der Bewertung des Rechtsanwaltes der vier Nachbarstädte „nicht genehmigungsfähig, weil die dadurch ausgelösten städtebaulichen Konflikte mit der Planung der Nachbarstadt Hanau nicht in einem Bebauungsplan gelöst wurden.“ Als Bilanz des zweiwöchigen Erörterungstermins stehen weitere Stolpersteine eine Genehmigung entgegen...
tiratore © www.fotolia.de
   Artenschutz bei BauleitplanungArtenschutz bei BauleitplanungArtenschutz bei Bauleitplanung  [2010-04-05]
Ohne Maßnahmen zur Erhaltung der von einer Planung betroffenen und nach euopäischem Recht geschützten Tierarten ist ein Bebauungsplan unwirksam.
foto fritz © www.fotolia.de
   Bebauungsplan für die Um­nut­zung des Offen­bacher Hafens ist un­wirk­samBebauungsplan für die Um­nut­zung des Offen­bacher Hafens ist un­wirk­samBebauungsplan für die Um­nut­zung des Offen­bacher Hafens ist un­wirk­sam  [2010-04-25 23:07]
Der Hessische Verwal­tungs­ge­richts­hof hat in mehre­ren Nor­men­kon­troll­ver­fah­ren den Bebau­ungs­plan Nr. 563 A "Hafen­ge­biet Offen­bach, Main­viertel" der Stadt Offen­bach am Main für un­wirk­sam erklärt.
   Bestandserfassung von schutzwürdigen Objekten und FlächenBestandserfassung von schutzwürdigen Objekten und FlächenBestandserfassung von schutzwürdigen Objekten und Flächen  [2002-11-04 10:21]
Problem Bei der Erfassung der von einer Planung aufgeworfenen Konflikte werden immer ...
   Rechtsschutz gegen BebauungsplanRechtsschutz gegen BebauungsplanRechtsschutz gegen Bebauungsplan  [2003-08-11 12:44]
Welche Rechtsbeeinträchtigungen sind erforderlich?
tiratore © www.fotolia.de
   Flächennutzungs­plan auch ohne Raum­ord­ungs­plan wirk­samFlächennutzungs­plan auch ohne Raum­ord­ungs­plan wirk­samFlächennutzungs­plan auch ohne Raum­ord­ungs­plan wirk­sam  [2010-05-02 21:31]
In einem Stadt­staat ist ein Flächen­nut­zungs­plan auch dann wirk­sam, wenn raum­ord­nungs­recht­liche Pla­nungs­pflich­ten verletzt wurden.
   Existenzgefährdung eines landwirtschaftlichen BetriebesExistenzgefährdung eines landwirtschaftlichen BetriebesExistenzgefährdung eines landwirtschaftlichen Betriebes  [2003-08-11 12:44]
Was muß in den Einwendungen vorgetragen werden?
   Lärmim­mis­sio­nen von Wind­kraft­an­lagenLärmim­mis­sio­nen von Wind­kraft­an­lagenLärmim­mis­sio­nen von Wind­kraft­an­lagen  [2002-12-10 12:31]
Wer in Außen­be­rei­chen von Städ­ten wohnt, muss eine höhere Lärm­be­lästi­gung durch Wind­räder hin­neh­men als Men­schen in reinen Wohn­ge­bie­ten.
   Landschaftsschutz siegt vor Gericht über GolfträumeLandschaftsschutz siegt vor Gericht über GolfträumeLandschaftsschutz siegt vor Gericht über Golfträume  [2002-12-04]
Presseerklärung
   Anliegerprobleme bei wohnungsnahen GolfplätzenAnliegerprobleme bei wohnungsnahen GolfplätzenAnliegerprobleme bei wohnungsnahen Golfplätzen  [2005-10-20 15:43]
Wie sind Lärmschutz und Lärmschutzmaßnahmen an Golfplätzen zu bewerten?
Dokumente/Seiten außerhalb dieser Internetpräsenz:
    [ Keine ]
   
 
Lese-Empfehlungen: Flughafen-Neubau Kassel-Calden Beratungs-Forum,  Pflanzenschutzmittel Selbstbedienungsverbot ist verhältnismäßigPflanzenschutzmittel Selbstbedienungsverbot ist verhältnismäßig, www.UNSERE-NEWS.de